24. September 2018

Partnerschaft zwischen den Städten Schwedt und Tuapse

Die Städte Schwedt (Brandenburg, Deutschland) und Tuapse (Krasnodar Krai, Russland), in denen Rosneft Anteile an Raffinerien besitzt, haben eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Das Dokument wurde vom Bürgermeister von Schwedt, Jürgen Polzehl, und dem Bürgermeister von Tuapse, Vladimir Zwerev unterzeichnet.
28. Juni 2018
Vermarktung Petrochemischer Produkte

Rosneft Deutschland hat Vereinbarungen geschlossen für Vermarktung von petrochemischen Produkten ab 2019

Rosneft Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft von Rosneft, und HELM AG haben einen Vertrag zur Vermarktung von Propylen geschlossen. Nach diesem Vertrag wird HELM einen Hauptanteil der Propylenprodukte aus der Produktion von Rosneft Deutschland aus den Raffinerien PCK, Bayernoil und MiRO ab 2019 abnehmen und vermarkten.

Rosneft Deutschland und Brenntag International Chemicals GmbH haben ebenfalls einen Vertrag zur Vermarktung von Aromaten und Schwefel unterzeichnet. Ab 2019 wird Brenntag die Verteilung von diesen chemischen Produkten aus der Produktion der Rosneft Deutschland aus den drei Raffinerien übernehmen.
25. Mai 2018

Rosneft Deutschland liefert nun auch polymermodifiziertes Bitumen, Markenname „Alfabit“ an deutsche Kunden.

Rosneft Deutschland GmbH, ein Tochterunternehmen von Rosneft, hat begonnen, polymermodifiziertes Bitumen (PmB) „Alfabit“ für Kunden in Deutschland zu liefern. Für das PMB, basierend auf einer Rosneft eigenen Technologie, wurde das in der PCK Raffinerie in Schwedt produzierte Bitumen genutzt.
26. April 2018
Rosneft joins European bitumen association

Rosneft Deutschland GmbH wird Mitglied der European Bitumen Association

Die Rosneft Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft von Rosneft, wurde ein Kernmitglied von Eurobitume – dem europäischen Verband der Bitumenproduzenten. Die offizielle Ankündigung erfolgte während der Eurobitume-Frühjahrstagung in Brüssel.