Rosneft deutsche Luftfahrtinitiative Entwicklung nachhaltiger Flugkraftstoffe
Rosneft schließt sich der deutschen Luftfahrtinitiative zur Entwicklung nachhaltiger Flugkraftstoffe an
24. Juli 2019
Kongress Deutsche Asphalttage
Rosneft Deutschland steigerte den Absatz von Alfabit um 37,5 % in 2019
23. März 2020

Rosneft erhöht Anteil an Bayernoil-Raffinerie

Rosneft erhöht Anteil an Bayernoil Raffinerie

Die Rosneft Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft der PJSC Rosneft Oil Company, hat den Kauf eines 3,57 %-igen Anteils an der Bayernoil Raffineriegesellschaft mbH von der BP Europa SE abgeschlossen. Im Ergebnis dieser Transaktion erhöhte Rosneft seinen Anteil von 25 % auf 28,57 %. 


Mit dem Kauf vergrößerte das Unternehmen seinen Anteil an der Raffineriekapazität der Bayernoil auf fast 3 Mio. t/Jahr und verstärkte seine Marktpräsenz sowohl in einer der großen deutschen Industrieregionen, Bayern, als auch in Österreich. 

Rosneft Deutschland ist einer der führenden Großhändler von Erdölprodukten im Bundesland Bayern und liefert unter anderem Alphabit ‒ Rosnefts proprietären polymermodifizierten Bitumen ‒ sowie Flugzeugkraftstoff an den Flughafen München. 

In einem Kommentar zu diesem Geschäftsabschluss bemerkte Igor Sechin, CEO von Rosneft: „Seit Rosneft in Deutschland im Jahr 2017 mit dem Asset Management und der Vermarktung von Ölprodukten begann, wächst unser Kundenstamm stetig. Gleichzeitig sind der Süden Deutschlands und die Nachbarländer wichtige Regionen für das Geschäft von Rosneft. Die Erhöhung des Anteils an der Bayernoil-Raffinerie ist ein logischer Schritt, der zur weiteren Entwicklung des Unternehmens auf dem europäischen Markt beitragen wird“. 

Hinweise für Redakteure:

Rosneft ist der drittgrößte Akteur auf dem deutschen Ölraffineriemarkt. Durchschnittliche Raffinationstiefe des Unternehmens: 93 %; Nelson-Komplexitätsindex: 9,1. Das operative Geschäft erfolgt über eine Tochtergesellschaft der Rosneft Deutschland GmbH. Dieses Unternehmen managt sowohl die Versorgung der Raffinerien, deren Anteile Rosneft gehören (PCK Raffinerie GmbH, MiRO-Raffinerie, Bayernoil-Raffinerie), mit Rohöl als auch den Verkauf von Erdölprodukten. 

Die Bayernoil-Raffinerie befindet sich in den Städten Vohburg und Neustadt an der Donau in Bayern, Deutschland. Sie liefert Ölprodukte nach Bayern und Nordösterreich. Die Kapazität der Raffinerie beträgt 10,3 Mio. t/Jahr. Eigentümerstruktur: Rosneft – 28,57 %, Varo Energy – 51,43 %, Eni – 20 %.