17. November 2021

Rosneft erwirbt 37,5 % an PCK Raffinerie

Rosneft hat das Vorkaufsrecht auf den Erwerb von 37,5 % der Anteile an der PCK-Raffinerie (Schwedt) von Shell ausgeübt. Entsprechende Benachrichtigungen wurden an den Partner übermittelt. Die Transaktion unterliegt der Zustimmung der Regierung und der Aufsichtsbehörden. Durch den Kauf wird Rosneft seinen Anteil an PCK von 54,17 % auf 91,67 % erhöhen.  Rosneft CEO Igor Setschin bemerkte dazu: „Die Erhöhung des Anteils an der PCK Raffinerie ist ein Beweis für die strategische Bedeutung, die der deutsche Markt für Rosneft besitzt. Das Unternehmen setzt auf langfristige Beziehungen zu seinen deutschen Partnern, sorgt für eine pünktliche und verlässliche Versorgung mit Rohstoffen und […]
25. Juni 2021

Rosneft Deutschland beginnt Betankung am Flughafen Nürnberg

Die Rosneft Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft von Rosneft, hat ‚into-plane‘ Betankung im Flughafen Nürnberg begonnen. Das Unternehmen plant eine regelmäßige Versorgung des Flughafens mit Jet A-1-Treibstoff und erweitert damit seine Präsenz: an den Flughäfen Berlin, München und Stuttgart wird bereits betankt. Der Verkauf von Flugtreibstoff in Deutschland ist Teil der langfristigen Entwicklungsstrategie von Rosneft für diesen Geschäftsbereich. Rosneft Deutschland beliefert eine breite Palette von europäischen und internationalen Fluggesellschaften in Deutschland mit Flugtreibstoff und plant ein weiteres Wachstum dieses Geschäfts sowohl im Land als auch in Europa.
22. Dezember 2020

Rosneft Deutschland liefert jetzt neues PmB „Alfabit“ mit verbesserten Gebrauchseigenschaften in die Schweiz

Die Rosneft Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft von Rosneft Oil Company, startete die Lieferung zweier neuer Sorten des eigenen polymermodifizierten Bitumenproduktes (PmB) „Alfabit“ in die Schweiz. Die neuen Produkte wurden eigens für die Herstellung von Straßenbelägen entwickelt, die der hohen Verkehrsbelastung im Schweizer Bergland und den erhöhten Anforderungen im Hinblick auf den Schutz vor Spurrinnen- und Rissbildung sowie an die Wasserbeständigkeit und Tieftemperaturbeständigkeit des Werkstoffes Rechnung tragen.
 

Rosneft in Deutschland


Im Jahr 2017 hat die Rosneft Deutschland GmbH (eine Tochtergesellschaft von Rosneft) ihr Raffinerie- und Vermarktungsgeschäft in Deutschland aufgenommen. Das Unternehmen ist sowohl für die Belieferung der Raffinerien PCK, MiRO und Bayernoil mit Rohöl verantwortlich als auch für den Vertrieb der Mineralölprodukte. In Deutschland ist Rosneft das drittgrößte Unternehmen in der Mineralölverarbeitung. Die verarbeitete Menge beträgt rund 12,5 Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr; das sind mehr als 12 % der gesamten Verarbeitungskapazität in der Bundesrepublik. Die drei deutschen Raffinerien (PCK in Schwedt, MiRO in Karlsruhe und Bayernoil in Neustadt a.d. Donau) mit Rosneft-Beteiligung zählen zu den modernsten Anlagen Westeuropas. Die durchschnittliche Konversionsrate der Raffinerien in Rosneft-Verantwortung liegt bei 93 %, der durchschnittliche Nelson-Index bei 9,1. Rosneft stärkt die Wettbewerbsposition seiner Raffinerien durch Steigerung der Erträge und kontinuierliche Investition in die Erhöhung der Zuverlässigkeit und Effizienz. Das Unternehmen macht darüber hinaus weitere Anstrengungen, um ein zuverlässiger und wettbewerbsfähiger Lieferant von Qualitätskraftstoffen auf dem deutschen Markt zu sein.


Karriere bei Rosneft Deutschland

Rosneft ist ein sich dynamisch entwickelndes Unternehmen, das daran interessiert ist, zielorientierte, ehrgeizige, dynamische und kreative Menschen zu gewinnen, die teamfähig und bereit sind, ihr Fachwissen und ihre Erfahrung weiterzuentwickeln. Das wichtigste Kapital des Unternehmens ist ein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern, die motiviert sind, überdurchschnittliche Leistungen zu erbringen.

Rosneft Deutschland wächst und sucht daher kontinuierlich neue Mitarbeiter. Das Spektrum reicht vom Berufseinsteiger über erfahrene Fachkräfte bis zu Führungspositionen.





Produkte

Rosneft Deutschland verfügt mit Raffineriekapazitäten in PCK, MiRo und Bayernoil über ein starkes Portfolio. Durch diese Assets zählt Rosneft zu den führenden Großhändlern für Mineralölprodukte in Deutschland. Das Unternehmen stellt ein umfassendes Sortiment an Mineralölerzeugnissen, insgesamt etwa 60 Produktarten, her. Das Produktportfolio umfasst Benzin, Diesel, Heizöl, JET A-1, LPG, Bitumen, HFO, Residuals sowie Produkte für die Petrochemie. Das Unternehmen vertreibt die Produkte per Strasse, Schiene, Binnenschiff und Pipeline, dies nicht nur direkt über die drei Standorte der Raffinerien, sondern auch über mehr als 30 Lieferplätze in ganz Deutschland. Rosneft Deutschland verfügt über einen festen Kundenstamm von mehr als 500 Kunden in Deutschland, Polen, Tschechische Republik, Schweiz, Österreich und Frankreich.



ROSNEFT GLOBAL

Icon Oil
256Mio. Tonnen

Öläquivalent Kohlenwasserstoffproduktion in 2020

Raffinerie
13 Raffinerien

in Russland

Raffinerie
5 Raffinerie

Beteiligungen im Ausland

Aufgaben
62Mrd. Kubikmeter

Gasproduktion in 2020